Fabi-Umfrage – Abstimmung Fabi-Vorlage Schweiz

Publiziert: 2014-01-31, 02:17 Uhr | → Kommentar schreiben!
Autor: Eidgenoessische Abstimmungen CH


Deutlicher JA-Trend bei der Fabi-Vorlage. Die SRG-Umfrage ergab folgendes Ergebnis:

56% JA vs. 28% NEIN Stimmen zur Fabi-Vorlage.

Allerdings ist die Zahl der unentschlossenen Personen mit 16% untypisch gross für einen Bundesbeschluss, zu solch einem Zeitpunkt kurz vor der Abstimmung. Laut dem Forschungsinstitut gfs.bern ist denn auch die Meinungsbildung bei der Fabi-Vorlage am wenigsten weit entwickelt – im Vergleich zur Masseneinwanderungsinitiative und Abtreibungsinitiative.


Neuste FABI-Umfrage

Nach Parteien aufgeteilt findet die Fabi-Vorlage besonders bei den Wählerinnen und Wählern der FDP, CVP, Grüne und SP mehrheitlich Zustimmung. Das gegnerische Lager wiederum ist in erster Linie bei den SVP-Wählern zu finden (54% NEIN).

Hier gibt es weiterführende Informationen rund um die FABI-Vorlage – JA NEIN Umfrage.

Aufgeteilt nach Sprachregionen zeichnet sich folgender JA-Trend ab: Deutschschweiz 54% JA, Romandie 59% JA und Kanton Tessin 73% JA – der höchste Wert im schweizweiten Vergleich.

Die Abstimmung findet am Sonntag, dem 9. Februar 2014 statt. Das Stimmvolk hat das letzte Wort.

Zur SRG SSR oder gfs.bern.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.