POLITIKER LÖHNE KÜRZEN

Parlamentarier Lohn – Nationalrat Ständerat

Publiziert: 2014-05-11, 23:45 Uhr | → 1 Kommentar
Autor: Eidgenoessische Abstimmungen CH


Politiker und Parlamentarier Lohn im Nationalrat und Ständerat kürzen – auf maximal 50’000 Franken. Inkl. Abschaffung der Sitzungsgelder in der Schweiz.

Christoph Blocher will das Parlament reformieren und dabei die Gehälter der Nationalräte und Ständeräte auf CHF 50'000.- pro Jahr kürzen.

Parlamentarier Lohn Umfrage

Wie entscheiden Sie bei der Abstimmung zur Parlamentarier-Lohn Kürzung? *

   
 

Falls Sie einen Kommentar abgeben möchten, bitte zuerst unten kommentieren, dann abstimmen. Umgekehrt leider nicht möglich.


Parlamentarier Lohn kürzen und Sitzungsgelder abschaffen

Blocher drängt im Kampf „gegen den schleichenden EU-Beitritt“ auf eine Parlamentsreform. Dem SVP-Politiker zufolge soll das Jahresfixum eines Parlamentarier Lohns auf 50’000 Schweizer Franken begrenzt werden.

Nebst der Gehaltskürzung für die Politiker sollen zudem die Sitzungsgelder gleich ganz abgeschafft und nicht mehr verrechnet werden.

Da sich die Parlamentarier wohl kaum aus freien Willen den eigenen Lohn kürzen werden, bleibe hierfür «nur die Volksinitiative».

Keine Berufspolitiker in der Schweiz

SVP-Vizepräsident Christoph Blocher findet, dass ein Parlamentarier in der Schweiz nur zu einem Drittel Politiker sein sollte. Mit zwei Drittel müsse ein Parlamentarier einen Beruf ausüben und sein Gehalt verdienen.

Blocher selbst ist mehrfacher Milliardär und zählt zum 27. reichsten Bewohner der Schweiz – reiche Ausländer inklusive (siehe auch: Christoph Blocher – Biografie + Lebenslauf).

Die Millionen-Kampagne und die Anti-EU Kampftruppe

Alt-Bundesrat Blocher kündigt ausserdem an, sich aus seinem Privatvermögen finanziell an der EU Anti-Kampagne beteiligen zu wollen, sollten die Spenden nicht reichen. Selbst «wenn es einen Grossteil des Budgets ausmachen sollte.»

Blocher beziffert sein Engagement in der Abstimmungsphase auf vier bis fünf Millionen Schweizer Franken.

Für die millionenschwere EU Anti-Kampagne möchte Blocher laut «SonntagsZeitung» eine «schlagkräftige Kampftruppe» mit mindestens 30’000 Unterstützern aufgebaut werden.

Der hierfür gegründete «EU NO» Verein Blochers befindet sich zur Zeit in der Gründungsphase.

 

Weitere Informationen folgen, sobald die Initiative offiziell gestartet wird. So denn es sich nicht um eine reine PR-Aktion Blochers handelt. Wie so oft.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.4/5 (5 votes cast)
Parlamentarier Lohn - Nationalrat Ständerat, 3.4 out of 5 based on 5 ratings
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ein Gedanke zu „Parlamentarier Lohn – Nationalrat Ständerat

  1. Fritz Wüthrich

    Hehe, kaum aus dem Parlament kümmert sich Herr Blocher darum, dass der Lohn der verbleibenden Parlamentarier gekürzt wird. Grundsätzlich habe ich damit keine Probleme, aber dass es gerade jetzt und von Herrn Blocher kommt stört mich doch. Ich frage mich, wie andere zur Entlöhnung der Parlamentarier stehen und habe unter http://www.pupoll.com/de/polls/was-haltet-ihr-von-einem-jahresfixum-von-50-000-fuer-parlamentarier-2014-5-13 eine Umfrage dazu gemacht. Bin gespannt, was herauskommt.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.