Nachrichten, Wissenswertes + Alles rund um:
Abstimmung Zürich

KEIN GEMEINNÜTZIGER VEREIN

Neue FIFA-Initiative: Die Fifa soll Steuern zahlen wie eine AG

Eine neue parlamentarische Fifa-Initiative fordert, dass die Fifa (gemeinnütziger Verein) Steuern zahlt wie eine Aktiengesellschaft (AG).

Neue Fifa-Steuer in Zürich?Hand aufs Herz. Eigentlich ist der Weltfussballverband Fifa ja ein Milliardenkonzern. In der Schweiz wird die Fifa aber juristisch als gemeinnütziger Verein angesehen. Das nachweislich mehrfach von Korruption geplagte Fifa-Unternehmen ist daher von der Steuer befreit. Das soll sich endlich ändern. Die Fifa muss in der Schweiz zur Kasse gebeten werden, fordert eine parlamentarische Initiative im Kantonsrat von Zürich.

HIER weiterlesen →

Sag uns Deine Meinung unten in den Kommentaren!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (4 votes cast)

VERKLEINERUNG STADTREGIERUNG

Volksinitiative „7 statt 9 Stadträte“ in Zürich

stadtrat-stadtregierung-zuerich

Die Volksinitiative "Mehr Geld für Zürich: 7 statt 9 Stadträte" zur Verkleinerung der Stadtregierung wird wohl zustande kommen. Welchen Stadtrat aus der Regierung wählen Sie ab?

HIER weiterlesen →

Sag uns Deine Meinung unten in den Kommentaren!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

DIE ZÜRCHER STIMMEN AB

Atomausstieg Zürich Abstimmung – JA oder NEIN?

akw-muehleberg

Abstimmung in Zürich zum Atomausstieg 2034: Die Bevölkerung der Stadt Zürich stimmt ab, ob sie spätestens ab dem Jahr 2034 weder Atomstrom beziehen noch sich an Atomkraftwerken (AKW) beteiligen wird.

HIER weiterlesen →

Sag uns Deine Meinung unten in den Kommentaren!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

KEIN MENSCH IST ILLEGAL

Demonstration in Zürich: «Nieder mit der SVP»

demonstration-zuerich

Demo in Zürich: 200 Linksautonome demonstrieren just nach der Abstimmung unbewilligt in der Stadt und skandieren Solidaritäts-Parolen wie "Nieder mit der SVP", "Kein Mensch ist illegal" und "Bleiberecht für alle".

HIER weiterlesen →

Sag uns Deine Meinung unten in den Kommentaren!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

JA zur Freizeitanlage Heuried – Abstimmung FDP

Sport- und Freizeitzentrum Heuried Zürich Abstimmung – FDP sagt JA zum Neubau Kredit für 81 Millionen Franken.

Die FDP Stadt Zürich hat sich für den Neubau des Sportzentrums Heuried in Zürich Wiedikon ausgesprochen und empfiehlt der Wahlbevölkerung ein JA bei der Abstimmung über den Kredit. Dieser Kredit beträgt rund 81 Millionen Schweizer Franken.

Hier gibt es alle Infos zum: Heuried Neubau – Sportzentrum Eishalle Freibad.

HIER weiterlesen →

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Subventionierter Krippenplatz Zürich – Kosten sparen à là Golta

Krippenplätze Zürich Kosten sparen – Beim subventionierten Krippenplatz wird künftig gespart. SP-Stadtrat Raphael Golta will in Zürich Sparmassnahmen durchsetzen und stockt dafür bei den Sozialdetektiven auf.

Heftige Kritik gegen Stadtrat Golta. Gerademal 100 Tage im Amt als Vorsteher des Sozialdepartements Zürichs möchte dieser den geplanten Ausbau von subventionierten Krippenplätzen stoppen. Weil die Stadt Zürich mehr auf die Finanzen achte, habe man kein Geld mehr für den weiteren Ausbau von subventionierten Krippenplätzen.

Mit dem Stopp für subventionierte Krippenplätze will Golta 1,4 Millionen Franken sparen. Das heisst, es werden über 80 Krippenplätze für mehr als 150 Kinder ersatzlos gestrichen.

HIER weiterlesen →

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Abstimmungen Zürich vom 28. September 2014 – Abstimmung Vorlagen

Abstimmung Zürich – 28. September 2014: Die Vorlagen und Abstimmungen für das Zürcher Stimmvolk. Neubau Badi Heuried Eishalle Abstimmung sowie 3 kantonale und nationale Vorlagen.

Am 28. September 2014 ist offizieller Abstimmungstermin in der Schweiz. Nebst Eidgenössischen Abstimmungsvorlagen stimmen die Stimmbürgerinnen und Stimmbürger der Stadt Zürich auch auf kommunaler Ebene über einen Kredit für den Neubau der Sportanlage Freibad Heuried inklusive Eishalle ab. Das aktuelle Sportzentrum befindet sich in schlechtem baulichen Zustand, soll daher abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden.

Mehr zum Thema: Neubau Heuried – Sportzentrum, Eishalle und Freibad.

HIER weiterlesen →

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Masseneinwanderungsinitiative Abstimmung – Ergebnis

Abstimmung: Hochrechnung zur Masseneinwanderung Initiative der SVP.

50,3% JA vs. 49,7% NEIN Stimmen zur Masseneinwanderungsinitiative.

Aktuell: Nun ist es amtlich – Die SVP-Initiative hat die Abstimmung offiziell gewonnen.

Die Zuwanderungsinitiative entpuppt sich an der Abstimmungsurne als Kopf-an-Kopf-Rennen. Die Wahlresultate offenbaren einen denkbar knappen Entscheid. Nur 19'526 Stimmen machen den Unterschied.

HIER weiterlesen →

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.2/5 (14 votes cast)

Kirchensteuer Zürich – Kirchensteuerinitiative Abstimmung

Der Kantonsrat von Zürich lässt das Argument der Religionsfreiheit bei Firmen nicht gelten. Genau darauf beruft sich nämlich die Kirchensteuerinitiative im Kanton Zürich, welche eine Abschaffung der Kirchensteuer für Unternehmen fordert.

Nicht nur die Ablehnung der Volksinitiative durch den Zürcher Kantonsrat sorgt bei den Initianten der Kirchensteuerinitiative für Unmut. Die jungfreisinnigen Lancierer der Initiative ärgern sich in erster Linie auch über das NEIN der Mutterpartei FDP.

HIER weiterlesen →

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

AL – SP – Grüne – Bündnis Stadtratswahlen Zürich 2014

Die Stadtpräsidenten-Wahl Zürich 2014

Stimmen Sie jetzt ab: Wahlen zum Stadtpräsidium von Zürich.

Wem geben Sie bei der Wahl zum Stadtpräsidenten Zürich Ihre Stimme? *

     
 

Falls Sie einen Kommentar abgeben möchten, bitte zuerst unten kommentieren, dann abstimmen. Umgekehrt leider nicht möglich.



Nachdem die Sozialdemokratische Partei (SP) und die Grüne Partei – anders als noch bei den Wahlen 2013 – überraschend ihren Kooperationswillen mit der Alternativen Liste (AL) bekräftigte, wartete man gespannt auf die Antwort der AL.

Nun hat sich die AL Zürich beraten und sich zu einem links-grünen Parteienbündnis für die Stadtratswahlen 2014 durchgerungen.

Die Stadtratswahlen finden am 9.2.2013 statt. Hier gibt es weiterführende Infos rund um die Stadtratswahlen Zürich.

 

AL-Stadtratswahlen: beschränkte Zusammenabeit mit SP und Grüne

Die Alternative Liste hat an der Vollversammlung der Partei einen links-grünen Wahlkampf ins Auge gefasst und eine eingeschränkte Zsammenabeit mit den Grünen und der SP beschlossen. Nun wird das kürzlich von der SP angestossene links-grüne Bündnis für Zürich Realität.

Die Abstimmung der AL fiel mit 34 JA-Stimmen gegenüber 11 NEIN Voten für eine "bedingte Zusammenarbeit" mit der SP und der Grünen Partei aus.

Die Alternative Liste bekräftigt, dass die Kooperation sich derweil darauf beschränke, auf den Wahlplakaten die Stadtrat-Kandidatinnen und Kandidaten aller drei Parteien anzupreisen. Man unterstützt sich also durch gegenseitige Wahlempfehlungen. Am linken Konkurrenzkampf, wer denn nun die richtigen Lösungen und politischen Ideen parat hat, soll sich durch die temporäre Zusammenarbeit aber weiterhin nichts ändern.

Hier gibt es weiterführende Informationen zu den Stadtratswahlen 2014 in der Stadt Zürich.

Nebst den Stadträten wird am 9. Februar 2014 auch der neue Stadtpräsident oder die alte Stadtpräsidentin von Zürich gewählt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (3 votes cast)