Nachrichten, Wissenswertes + Alles rund um:
Unterschriften sammeln – Volksinitiative Schweiz

PRO UND CONTRA GEBÜHREN

ALLES zur No-Billag-Initiative + Abstimmung

No-Billag-Intiative und Abstmmung

ABSTIMMUNG-INFO: No-Billag-Initiative «Ja zur Abschaffung der Radio- und Fernsehgebühren».

Die Schweizer stimmen über das Abschaffen der Billag-Gebühren ab.

104'053 Unterschriften haben die Initianten der No-Billag-Initiative sammeln können – und diese offiziell bei der Schweizerischen Bundeskanzlei deponiert. Der Bundesrat lehnt das Anliegen ohne Gegenentwurf ab. Aller Voraussicht wird ihm das Parlament folgen. No-Billag kommt also zur finalen Abstimmung vors Volk. Hier gibt's die Infos.

 

HIER weiterlesen →

Sag uns Deine Meinung unten in den Kommentaren!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (18 votes cast)

TROTZ 55'000 UNTERSCHRIFTEN

Die Staatstrojaner kommen: Büpf-Referendum gescheitert!

Weg frei für Staatstrojaner! – Das Referendum gegen das Überwachungsgesetz (Büpf) ist gescheitert, trotz genügend Unterschriften.

Die Staatstrojaner kommen (BÜPF)Ärgerliche News für die Schweizer Bevölkerung. Eigentlich hatte das Referendums-Komitee genug Unterschriften für eine Referendum gegen das umstrittene Gesetz zur Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs gesammelt. Doch die Gemeinden schafften es nicht, die Unterschriften rechtzeitig zu beglaubigen. Damit steht der Weg nun frei für die Staatstrojaner.

HIER weiterlesen →

Sag uns Deine Meinung unten in den Kommentaren!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

GEGEN SPEKULATIONSGEWINNE

Wohn-Initiative: «Mehr bezahlbare Wohnungen»

ALLES zur Wohn-Initiative "Für mehr bezahlbare Wohnungen" in der Schweiz.

Wohn-Initiative: Mehr bezahlbare Wohnungen gefordertTiefere Mieten gefordert: Die Volksinitiative will faire Mieten statt Spekulationsgewinne, gemeinnützigen günstigen Wohnungsbau gegen die Wohnungsnot sowie einen Subventionsstopp für alle Luxusbauten.

Hier gibts die relevanten Infos zur Eidgenössischen Volksinitiative.

HIER weiterlesen →

Sag uns Deine Meinung unten in den Kommentaren!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

PARTEIENFINANZIERUNG SCHWEIZ

Transparenz-Initiative: Wenn der Vorhang fällt…

Die Transparenz-Initiative verpflichtet alle politischen Parteien in der Schweiz, ihre Parteienfinanzierung detailliert offen zu legen.

Transparenzinitiative: Parteispenden in der Schweiz

Mehr Transparenz gefordert: Die Volksinitiative schreibt vor, dass alle Geldspenden über 10'000 Franken der Bundeskanzlei gemeldet & veröffentlicht werden müssen.

Sollen in einer direkten Schweizer Demokratie Konzern- und Lobbyspenden transparent zugänglich sein? Ist Transparenz nicht eigentlich einer der grossen Grundpfeiler der Schweizer Demokratie? Was denken Sie darüber?

HIER weiterlesen →

Sag uns Deine Meinung unten in den Kommentaren!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

DIE NEUE SVP-INITIATIVE

Burka-Verbot Schweiz – Verhüllungsverbot

Schweizweites Verhüllungsverbot gefordert: Alles zur Burka-Verbot-Initiative + Abstimmung in der Schweiz.

Burka Verbot Schweiz: Initiative + Abstimmung
Die SVP kämpft mit dem Verhüllungsverbot explizit gegen das Tragen von Burkas. Hier gibt es die wichtigsten Infos zur Eidgenössischen Volksinitiative für ein schweizweites Verhüllungsverbot.

 

HIER weiterlesen →

Sag uns Deine Meinung unten in den Kommentaren!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.4/5 (11 votes cast)

INITIATIVE ZUSTANDE GEKOMMEN

Volksinitiative „Für Ernährungssouveränität“ erfolgreich

volksinitiative-ernaehrungssicherheit

Die Bauerngewerkschaft Uniterre hat für ihre Volksinitiative "Für Ernährungssouveränität" (Ernährungssicherheit) erfolgreich Unterschriften gesammelt.

Die Initiative soll am 31. März 2016 offiziell bei der Bundeskanzlei deponiert und eingereicht werden.

HIER weiterlesen →

Sag uns Deine Meinung unten in den Kommentaren!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

ABSCHAFFUNG DER BILLAG-GEBÜHREN

No-Billag Sammelfrist Unterschriften

Sammelfrist der No-Billag-Initiative: Unterschriften zur Eidgenössischen Volksinitiative «Ja zur Abschaffung der Billag-Gebühren».

Alles zur: NO-BILLAG-Initiative + Abstimmung.

HIER weiterlesen →

Sag uns Deine Meinung unten in den Kommentaren!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)

Zersiedelung und Zubetonierung der Schweiz – Initiative

Unaufhaltsame Zubetonierung und Zersiedelung der Schweiz? Nein. Eine neue Initiative der Jungen Grünen will die Landschafts-Zersiedelung und Zubetonierung der Schweiz bremsen.

Laut Initianten ist keineswegs das Bevölkerungswachstum Schuld an der Zersiedelung des Landes, so wie es die Initianten der Ecopop-Initiative predigten, sondern die Art und Weise zu leben. Diese Lebensweise sei verantwortlich für die Zubetonierung der Schweiz. Die Menschen in den Schweizer Städten und in der Agglomeration müssten in Zukunft enger zusammenrücken. Stichworte: verdichtetes Bauen und absoluter Einzäunungsstopp.

Inhalt:

 

Gegen eine weitere Zersiedelung der Schweiz

Die Unterschriftensammlung zur Zersiedelungs-Initiative beginnt im Frühling 2015. Das Ziel der Volksinitiative ist es, einer stark voranschreitenden Zersiedelung und Zubetonierung der Schweiz Einhalt zu gebieten. Erreicht werden soll dieses Ziel in erster Linie mit einer 360 Grad neu ausgerichteten Siedlungspolitik und Wohnpolitik.

Die jungen Grünen rechnen vor:
In der Schweiz wird alle 45 Minuten ein neues Einfamilienhaus gebaut.

HIER weiterlesen →

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.3/5 (6 votes cast)

GEGENWIND FÜR DIE SVP

Raus aus der Sackgasse (RaSa) Initiative – Neue Anti-Masseneinwanderungs-Initiative

Die Rasa-Initiative: Eine Gruppe namhafter Schweizer lanciert eine Raus-aus-der-Sackgasse-Initiative, die die SVP-Masseneinwanderungsinitiative (MEI) nochmal vors Volk bringen soll.

HIER weiterlesen →

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.7/5 (13 votes cast)

Bauern Volksinitiative zur Ernährungssicherheit zustande gekommen

Die Volksinitiative der Bauern zur Ernährungssicherheit der Schweiz ist zustande gekommen. Im Eiltempo hat der Schweizerische Bauernverband (SBV) die für die Initiative benötigten Unterschriften gesammelt und bei der zuständigen Bundeskanzlei deponiert.

Nach Zählung und Prüfung der eingereichten Unterschriften bestätigt die Bundeskanzlei, dass die Initiative «Für Ernährungssicherheit» offiziell zustande gekommen ist.

HIER weiterlesen →

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)