VERKLEINERUNG STADTREGIERUNG

Volksinitiative „7 statt 9 Stadträte“ in Zürich

Publiziert: 2016-03-09, 19:08 Uhr | → Kommentar schreiben!
Autor: Politik - Redaktion


Die Volksinitiative "Mehr Geld für Zürich: 7 statt 9 Stadträte" zur Verkleinerung der Stadtregierung wird wohl zustande kommen. Welchen Stadtrat aus der Regierung wählen Sie ab?

2 Stadträte weniger für Zürich

Die Initianten der Initiative "Mehr Geld für Zürich: 7 statt 9 Stadträte" zielt darauf ab, die Anzahl der Mitglieder im Stadtrat zu verkleinern. Und dadurch Steuergelder zu sparen. Auch die Zahl der Departemente soll entsprechend reduziert werden. Dazu ist eine Änderung der Gemeindeordnung der Stadt Zürich nötig. Denn darin ist die Mitgliederzahl der Zürcher Stadtregierung fix geregelt.

Neu sollen also 2 Stadträte über die Klippe springen und nur noch 7 Räte jeweils einem Departement vorstehen.

Unterschriften

Damit die Volksinitiative zustande kommt, sind insgesamt 3000 Unterschriften nötig. Wer in der Stadt Zürich eine Volksinitiative lanciert, hat anschliessend 6 Monate Zeit, um die notwendige Anzahl an Unterschriften zu sammeln.

Die Sammelfrist dauert noch bis zum 4. Mai 2016. Unterdessen wurden bereits 2000 Unterschriften gesammelt.

Die 9 Stadträte von Zürich

Käme das Anliegen zustande und würde das Zürcher Stimmvolk bei der Abstimmung mit JA stimmen, müssten folglich zwei der amtierenden Stadträte ihren Sitz räumen.

Aktuell sitzen folgende 9 Politiker in der Stadtregierung von Zürich:

Sag uns Deine Meinung unten in den Kommentaren!
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Volksinitiative "7 statt 9 Stadträte" in Zürich, 5.0 out of 5 based on 1 rating
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.